Aktuelles

Aktuelles uns Wissenswertes rund um die Ilmberger Maschinen- und Zahnradfabrik.

Neues 5-Achs-Fräsbearbeitungszentrum mit 60 Werkzeugplätzen und Fanuc-RoboJob-Schnittstelle

Eine weiteres Fräsbeabeitungszentrum wird am 12. Juni bei Ilmberger in Betrieb genommen. Durch die bereits installierte RoboJob-Schnittstelle ist man flexibel und kann später auch einen Beladeroboter andocken. Durch die verwendete SIEMENS-Steuerung 828D mit ShopMill und 60 Werkzeugplätze ist die Maschine sofort einsatzbereit und sehr flexibel. Mit dieser Neuanschaffung sind bereits 3 baugleiche Quaser Vertikalfräsmaschinen bei Ilmberger im Einsatz. 

Zurück zur Übersicht