Aktuelles

Aktuelles uns Wissenswertes rund um die Ilmberger Maschinen- und Zahnradfabrik.

Zeitungsartikel im Straubinger Tagblatt über die Abschlussveranstaltung zum Azubi-Bus

Baumpatenschaft

Auch für den diesjährigen Christkindlmarkt auf dem Straubinger Stadtplatz haben wir wieder eine Baumpatenschaft übernommen. Unsere Frau Heß hat zusammen mit den Azubis Polina Pitkevich, Simon Haag und Michael Paintinger das Schmücken des Baumes übernommen. 

 

 

 

Azubibus des Landkreises Straubing-Bogen hat allen Teilnehmern Spaß und Information gebracht!

 

 

 

FMB Nord war sehr erfolgreich

Viele interessante Gespräche konnten wir dieses Jahr auf der FMB führen. Unser bewährtes Messeteam hatte alles perfekt organisiert. Die Kunden waren sehr an unserem breiten Fertigungspektrum interessiert. Vor allem auch unsere Möglichkeiten in der Wärmebehandlung (Härten auf dem Dorn) war sehr gefragt. 

Ilmberger stellt seine Ausbildungsberufe auf Jobmesse in der Berufsschule vor

Azubis auf der Kartbahn

Anlässlich des Lehrlingsausflugs nach der absolvierten Zwischenprüfung waren wir dieses Jahr auf der Kartbahn. Das Brettern über die Curbs hat allen Fahrern viel Spaß gemacht. Der Tagesschnellste wurde in harten Zweikämpfen auf der Piste ermittelt und hinterher wurden bei einer Brotzeit die Fahrleistungen der einzelnen Teilnehmer leidenschaftlich diskutiert. 

Ilmberger stiftet Trikots für G-Jugend des SV Sallach

Manfred Rohrmeier (hinten links) und Töchterchen Theresa (vordere Reihe 3. von links) mit dem neuen Ilmberger-Trikot

Für die jüngsten Fussballer des SV Sallach haben wir gerne Trikots gespendet. Unser Manfred betreut die Mannschaft seit kurzem. Zum Team gehört auch das Töchterchen Theresa. Manfred war in jüngeren Jahren selbst als Kapitän und Stütze der 1. Mannschaft des SV Sallach auf dem Platz. Bei uns ist Manfred Rohrmeier als Fertigungsbereichsleiter sehr geschätzt und damit auch eine Art Motivationstrainer. Wir wünschen den Nachwuchskickern allzeit viel Erfolg und vor allem Spaß bei Sport und Bewegung!

Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Azubis!

v.l.n.r Tobias Listl, Simon Liewald, Polina Pitkevich, Viktoria Roppel, Manuela Heß

Hoch motiviert haben drei junge Kollegen als Azubis bei Ilmberger ihre Ausbildung begonnen. Alle haben sich vorab in einem Praktikum über die Ausbildungsinhalte informiert. Viktoria wird als Bürokauffrau von unserer Frau Manuela Heß betreut; Polina (Werkstoffprüferin) und Simon (Feinwerkmechaniker) von unserem technischen Ausbilder Herrn Tobias Listl. Alle drei sind mit viel Vorfreude und großem Engagement gestartet. Wir begrüßen unsere zukünftigen Facharbeiter sehr herzlich und wünschen Ihnen für Ihre Ausbildungszeit alles Gute und viel Spaß! 

Neues 5-Achs-Fräsbearbeitungszentrum mit 60 Werkzeugplätzen und Fanuc-RoboJob-Schnittstelle

Eine weiteres Fräsbeabeitungszentrum wird am 12. Juni bei Ilmberger in Betrieb genommen. Durch die bereits installierte RoboJob-Schnittstelle ist man flexibel und kann später auch einen Beladeroboter andocken. Durch die verwendete SIEMENS-Steuerung 828D mit ShopMill und 60 Werkzeugplätze ist die Maschine sofort einsatzbereit und sehr flexibel. Mit dieser Neuanschaffung sind bereits 3 baugleiche Quaser Vertikalfräsmaschinen bei Ilmberger im Einsatz.